Informatik- und Englischkurse für Kinder in Juara
 
Die Pro Crianca Foundation hat durch den Stifter ShareWood Switzerland AG und unter Mithilfe der ShareWood do Brasil Reflorestadora Ltda. ein erstes Projekt initiiert. In der Stadt Juara haben 10 Kinder die Möglichkeit für 1 Jahr einen Informatik- oder einen Englischkurs zu besuchen.
 
Bei den ausgewählten Kindern handelt es sich um Familien, die eine Zusatzausbildung nicht selbst finanzieren können. Ziel ist es, fleissigen Kindern mit guten Schulnoten und einem gewissen Potenzial zusätzliche Kurse als Weiterbildung anzubieten.
 
Beide Kurse (Informatik und Englisch mit je fünf Kindern pro Kurs) haben am 2. Juni 2012 angefangen und werden am 1. Juni 2013 beendet sein. Über Nachfolgeprojekte oder eine Verlängerung wird dann vor Ende der Kurse entschieden. Die Kinder sind zwischen 6 und 14 Jahre alt.
 
Die Kurse werden durch die bekannte Ausbildungsfirma FISK (grosse brasilianische Ausbildungsfirma) durchgeführt. Die Kurse finden jede Woche statt und dauern 2 x 1 Stunde. Die Kinder müssen im normalen Schulprogramm weiterhin gute Leistungen zeigen, damit es in der Grundschule keine Konflikte gibt und der normale Lernprozess mit den Zusatzkursen nicht behindert wird.
 
Die Firma FISK übernimmt die Überwachung des Projektes und registriert die Anwesenheit der Schüler und rapportiert die Fortschritte. Wenn ein Kind nicht mehr teilnimmt, wird es durch ein anderes Kind ersetzt.
 
 
Fürstentum Liechtenstein / Cuiabá, 4. September 2012